Die Jahrestagungen des DZVhÄ im Überblick

Der jährlich stattfindende Homöopathie-Kongress des DZVhÄ ist Höhepunkt der ärztlichen Homöopathie-Fortbildung und Treffpunkt aller, die sich mit dem Thema Homöopathie beschäftigen.

Durchschnittlich 600 Teilnehmer aus vielen Ländern Europas kamen in den letzten Jahren zu den Kongressen. Neben Ärzten aller Fachrichtungen besuchen vor allem Apotheker, Tierärzte, Zahnärzte, Studenten, aber auch Hebammen und Laien den Kongress des DZVhÄ, um sich in spezifischen Veranstaltungen fortzubilden oder sich über die ärztliche Homöopathie zu informieren. Der DZVhÄ vergibt in der Regel bis zu 8 Fortbildungspunkte pro Tag für das Homöopathie-Diplom.

Die Themen des Kongresses richten sich an den Praktiker, der hier Wissen für seine tägliche Praxis mit nach Hause nimmt. Ergänzt wird der Homöopathie-Kongress von einer vielfältigen Industrie-Ausstellung, auf der Arzneimittelhersteller ihr Sortiment präsentieren und Verleger Neuerscheinungen aus der Weiter- und Fortbildung zeigen und mit neuen oder alten Autoren ins Gespräch kommen.

  2017 LMHI Kongress Leipzig
Hinweise zu den Fortbildungspunkten für diesen Kongress finden Sie hier
2016 Bremen
Noch Hahnemann?
Vielfalt der Methoden – Homöopathie im Wandel der Zeit 

 

 

2015 Köthen
Komplexität und Individualität: Homöopathie bei multimorbiden Patienten

 

2014 Paris LMHI-Kongress (statt eigener Jahrestagung)
„Homeopathy on the Move. Strategies, Healing, Similimum, Simile“
  2013 Weimar
„Homöopathie – Klassik im 21. Jahrhundert“
  2012 Freiburg
„Homöopathie ist individuelle Medizin. Anschauen – Wahrnehmen – Erkennen“
  2011 Aachen
„Homöopathie grenzenlos?“
  2010 Köthen
„Simila Similibus Curentur“
  2009 Bingen
„Familienmedizin Homöopathie“
  2008 Bamberg
„Homöopathie: akut – chronisch – epidemisch“
  2007 Köthen
„Homöopathie als Entwicklungskraft“
  2006 Luzern (LMHI-Kongress)
„Living experience: Homöopathische Ärztinnen und Ärzte tauschen ihr Wissen aus“
  2005 Berlin (LMHI-Kongress)
„Tradition – Experience – Vision“

 

Frühere Tagungen in chronologischer Reihenfolge:

  • 2004 Köthen
  • 2003 Graz LIGA
  • 2002 Basel
  • 2001 Hamburg
  • 2000 Celle
  • 1999 Münster
  • 1998 Mainz
  • 1997 Regensburg
  • 1996 Dresden
  • 1995 Erfurt
  • 1994 Kiel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen